Urlaub mit dem Hund

Fahren Sie guten Gewissens in den Urlaub, auch wenn Sie einen Hund haben.
In unseren Ferienhäusern und Appartements dürfen Sie Ihren Liebling gegen einen kleinen Aufpreis (siehe Preistabelle ) gerne mitnehmen

Hunde lieben Sylt.

Die langläufigen und breiten Hundestrandabschnitte laden Ihren Vierbeiner zum Toben und Spielen ein. Ein wunderschöner Strandabschnitt für Hunde liegt nur einen Katzensprung von unseren reetgedeckten Ferienhäusern und Appartements entfernt. Denken Sie bitte auch daran einen Korb oder eine Decke für Ihren Hund mitzunehmen, damit er sich in der neuen Umgebung wohl fühlt. Ihr Hund muss außerdem eine Tätowierung oder Erkennungschip tragen sowie einen internationalen Heimtierausweis besitzen und gegen Krankheiten geimpft sein.

Nehmen Sie bitte außerdem Rücksicht auf andere Gäste/Urlauber und räumen Sie hinter Ihrem Hund auf. Außerhalb des markierten Hundestrandes herrscht am Strand und in den Ortschaften Leinenzwang. In den Naturschutzgebieten sowie Dünenbereichen ist das Freilaufen von Hunden untersagt. Beim Betreten der Deichanlagen mit grasenden Schafen oder brütenden Vögeln sind Sie dazu gesetzlich verpflichtet Ihren Hund anzuleinen. Bei Missachtung drohen hohe Bußgelder.


Ausgedehnte Spaziergänge, herrliche Landschaft und einzigartiges Klima. Auch für Vierbeiner ist Sylt ein ideales Urlaubsziel.

Hier locken weite Strände und zahlreiche Wanderwege mit viel Raum für Auslauf. Besonders reizvoll, sowohl für Hunde als auch für ihre Herrchen, sind Spaziergänge am Meer. Dabei stehen 17 ausgewiesene Hundestrände entlang der Westküste zur Auswahl. Hier schlägt jedes Hundeherz höher: Stöckchen aus den Wellen fischen, Artgenossen beschnuppern und gemeinsam im Sand rumtoben. Mit vierbeinigen Begleitern empfiehlt sich die ruhige Vor-, und Nachsaison als ideale Reisezeit. Dann bieten sich auch weitere Strände für lange Spaziergänge an.

Ganz gleich, ob Sie mit Ihrem Hund in der Nordsee tollen, die Insel zu Fuß oder per Fahrrad erkunden oder sich einfach nur im Strandkorb sonnen – auf Sylt fühlen sich sowohl Zweibeiner als auch Vierbeiner pudelwohl. Ihr vierbeiniger Freund wohnt bei uns - nur nach vorheriger Absprache - für 10,- € pro Tag (ohne Futter). Diese und viele weitere nützliche Hinweise gibt es in der Broschüre "Urlaub mit Hund"

+Großansicht
+Großansicht
+Großansicht

Hundestrände

Ein unbeschwertes Strandvergnügen können Sie an den ausgewiesenen Hundestränden verbringen. Hier kann sich Ihr Hund unter Ihrer Aufsicht nach Herzenslust am Strand oder im Wasser austoben. Bitte beachten Sie, dass auch dort zum Teil Leinenpflicht besteht. An allen anderen Strandabschnitten ist die Mitnahme von Hunden nicht gestattet.

List: In ganz List besteht Leinenzwang! Das ist nötig um die vielen freilaufenden Schafe zu schützen. Bitte benutzen Sie in List die Strandabschnitte 17 (Textilstrand) und 19 (FKK-Strand) jeweils im südlichen Bereich.

Kampen: Für die vierbeinigen Gäste hat Kampen 2 Hundestrände, im Norden den Abschnitt A im FKK-Bereich (Strandübergang Buhne 16) und im Süden den Abschnitt N (Strandübergang Sturmhaube) ausgewiesen. Bitte beachten Sie die Leinenpflicht an diesen Stränden.

Wenningstedt: In Wenningstedt sind zwei Abschnitte als Hundestrand benutzbar.
Nord: Übergang Campingplatz (Leinenpflicht beachten)
Süd: Übergang Seestraße

Westerland: In Westerland befinden sich die Hundestrände ebenfalls nördlich und südlich des Ortes.
Nord: Strandübergang Nordseeklinik
Süd: Strandabschnitt Baakdeel, Dikjen Deel sowie in der Nebensaison Himmelsleiter Nord

Rantum: In Rantum gibt es die Möglichkeit Ihren Hund an fünf Strandabschnitte mitzunehmen.

Nord 15 (Campingplatz Süd 5 (Henning-Rinken-Wai) Süd 9 Tadjem Deel/FKK StrandSamoa/FKK-StrandSansibar/FKK-Strand Hörnum: In Hörnum gibt es die Strandübergänge Aralsteg am Textilstrand und FKK Strandübergang "Kap-Horn" sowie den Strandabschnitt Hörnum Nord an die Sie Ihren Hund mitnehmen dürfen.

Sauberkeit: Hundehäufchen können bequem und hygienisch mit den kostenlos zur Verfügung stehenden Hundebeuteln entfernt werden. Die Beutel erhalten Sie z.B. an den Strandübergängen, in Westerland im Service-Shop (Strandstraße 32), in der Touristinformation (Friedrichstr. 44), im Rathaus (Andreas-Nielsen-Str. 1) sowie aus den Hundetüten-Spendern, die an allen Abfallbehältern angebracht sind. Bei ausgedehnten Spaziergängen sollten immer ein paar Hundebeutel in der Tasche sein, so kann das „Geschäft” schnell entsorgt werden.

Infos & Tipps

Kann der Hund einmal nicht dabei sein, so bietet das Tierheim auf Sylt die Möglichkeit, Ihren geliebten Vierbeiner zu betreuen und liebevoll zu verwöhnen.

  • Tierschutzverein Sylt e.V.
    Keitumer Landstraße 106
    25980 Keitum
    Tel.: 04651 / 33 53 3
    www.tierheim-sylt.de

Tierärzte auf Sylt:
Tierarztprakis Kobilinski, Tinnum, Tel. 04651 / 299 77 91
Tierarztpraxis Petersen, Tinnum, Tel.: 04651 / 99 53 03
Tierarztpraxis Wohlenberg, Tinnum, Tel.: 04651 / 35 67 7
Praxis für Tierphysiotherapie Ulrike Grasedieck, Tel.: 04651 / 44 90 218

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2019 by websLINE internet & marketing GmbH